Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Zur Datenschutzerklärung
×
  • HyPOS Hypotagebuch

HyPOS Hypotagebuch


Kulzer, Bernhard |  Unterzuckerungen besser wahrnehmen, vermeiden und bewältigen

ArtNr.:ISBN 978-3-87409-417-7
Gewicht: 0.116 kg


*inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2–5 Werktage

ISBN 978-3-87409-417-7
1. Auflage 2006
107 Seiten, kartoniert
10,5 cm X 15,00 cm
2,00 €

HyPOS Hypotagebuch - Unterzuckerungen besser wahrnehmen, vermeiden und bewältigen

Autoren: Kulzer, B., Hermanns, N., Kubiak, T., Krichbaum, M., Haak, T.

Das Hypotagebuch dient als Hilfsmittel zur systematischen Selbstbeobachtung von Unterzuckerungsanzeichen im Alltag. Es soll Ihre Patienten dabei unterstützen, ihre Wahrnehmung von Unterzuckerungen zu verbessern. Dabei gilt es, neue Unterzuckerungsanzeichen zu entdecken und zuverlässige von unzuverlässigen Symptomen zu unterscheiden.

Das Hypotagebuch ist auch Bestandteil des HyPOS Schulungskoffers und kann hier einzeln erworben werden.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Prof. Dr. Bernhard Kulzer, leitender Dipl.-Psychologe des Diabetes-Zentrums Mergentheim und Geschäftsführer des Forschungsinstituts FIDAM GmbH

Prof. Dr. Norbert Hermanns, Geschäftsführer des Forschungsinstituts FIDAM GmbH

Dr. phil. Thomas Kubiak, Diplom-Psychologe. 1999 - 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim (FIDAM)

Dipl.-Psych. Michael Krichbaum, seit 2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut FIDAM der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim

Prof. Dr. Thomas Haak ist Chefarzt des Diabetes Zentrums Mergentheim und Vorsitzender der Diabetes Akademie Bad Mergentheim e.V.

Unterzuckerungen besser wahrnehmen, vermeiden und bewältigen
129,00 € *

Insulintherapie unter der Lupe
4,50 € *

Selbstbestimmt leben mit Diabetes
29,50 € *

2 Ausgaben gratis, danach nur 49,80 € jährlich im Abo für 12 Ausgaben (inkl. MwSt. u. Versand innerhalb Deutschlands. Abo jederzeit zur nächsten erreichbaren Ausgabe kündbar
0,00 € *

Insulintherapie unter der Lupe
4,50 € *

Ein Diabetes-Kurs in sechs Teilen
14,90 € *
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten