Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Zur Datenschutzerklärung

Landendörfer, Peter Sterbebegleitung im Alter ArtNr.: ISBN 978-3-87409-589-1

Hausärztliche Pallitivmedizin im Team

×
  • Sterbebegleitung im Alter
Gewicht: 0.176 kg
Lieferzeit: 2–5 Werktage

ISBN 978-3-87409-589-1
1. Auflage 2015
100 Seiten, broschiert
21 x 15 cm
14,90 €

Sterbebegleitung im Alter

Hausärztliche Palliativmedizin im Team

Autor: Peter Landendörfer

PRAXISHILFEN

Praktische Geriatrie
Der ältere Patient beim Hausarzt, Band 6

Sterbende bis zuletzt zu begleiten, gehört zu den wesentlichen Aufgaben eines jeden Hausarztes, heute nicht weniger als in früheren Zeiten. Gerade weil sich die Palliativmedizin als eigenständige Disziplin etabliert hat und die Hospizbewegung in der Gesellschaft höchste Anerkennung genießt, verlangt hausärztliche Sterbebegleitung eine ständige Aktualisierung von Wissen und Können auf diesem Gebiet. Die zunehmende Zahl älterer Patienten und ihr Wunsch, in „häuslicher“ Umgebung sterben zu können, zwingt den Hausarzt, sich fachlich versiert und kollegial auf die Zusammenarbeit mit dem Netzwerk der Palliative Care einzulassen.

Die Herausgeber Dr. Landendörfer und Prof. Dr. Mader sind langjährig erfahrene Hausärzte. Mit der Reihe „Praxishilfen – Praktische Geriatrie“, die in Kooperation mit der Zeitschrift Der Allgemeinarzt erscheint, stärken Sie Ihr geriatrisches Know-how.
Kompakt und direkt umsetzbar lesen Sie im Band 6 das Wichtigste zum Thema „Sterbebegleitung im Alter“:
  • Besonderheiten der geriatrischen Palliativbetreuung
  • Kommunikation als Grundlage der Sterbebegleitung
  • Schmerzen im Alter
  • Geriatrisch-palliative Schmerztherapie
  • Symptomlast älterer Palliativpatienten
  • Spiritualität und Ethik am Lebensende
  • Vorausverfügung und Vorsorgeplanung
  • Umgang mit dem Betäubungsmittelrecht

Der neue Band von Dr. Landendörfer, Hausarzt und Geriater, legt besonderen Wert auf Praxisnähe. Zusammengefasst beschreiben seine 10 Kasuistiken alltagsnah den gemeinsamen Weg einer älteren Krebspatientin und ihres Hausarztes von der Diagnose bis zum Sterbetag. Damit wird beispielhaft dargestellt, was das Besondere einer hausärztlichen Sterbebegleitung im Alter ausmacht.

„Gerade den Hausärztinnen und Hausärzten als zentrale Ansprechpartner für ältere Menschen kommt eine besondere Bedeutung bei der Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Menschen zu. Palliative Geriatrie erfordert Spezialwissen und viel Fingerspitzengefühl für die Bedürfnisse der Patienten und Patientinnen.“
Melanie Huml, MdL,
Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung