Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Zur Datenschutzerklärung

Lauber, Hans Heimatküche für Diabetiker E-Book (EPUB) ArtNr.: ISBN 978-3-87409-610-2

und alle Genießer

×
  • Heimatküche für Diabetiker E-Book (EPUB)
Gewicht: 0.73 kg
Artikel steht nach Abschluss der Bezahlung als Download zur Verfügung.

ISBN 978-3-87409-610-2
1. Auflage 2016
108 Seiten, EPUB-Version
16,99 €

Heimatküche für Diabetiker und alle Genießer
Die Traditionsrezepte - verfeinert und verschlankt

von Hans Lauber 

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich ausschließlich um die EPUB-Version!!

Endlich unsere Traditionsgerichte unbeschwert genießen.

Heimatküche schmeckt: Ein sorgfältig zubereiteter Schweinsbraten ist eine wunderbare Delikatesse.
Heimatküche erdet: Linsen mit Saitenwürstle geben Orientierung in orientierungsloser Zeit.
Heimatküche heilt: Die Grün Soß mit ihren sieben Kräutern ist ein unschlagbarer Gesundbrunnen.

Für Heimatküche für Diabetiker hat Hans Lauber, Ernährungsexperte und Autor des Bestsellers „Schlemmen wie ein Diabetiker“, die bekannten, verkannten, oft verkochten Traditions­gerichte auf ihr vitales Potential abgeklopft. Mit dem Koch Klaus Neidhart hat der gebürtige Badener 44 Traditions­rezepte verfeinert und verschlankt: Im Wiener Schnitzel sind dick machende Brösel durch Kürbis- und Haselnusskerne ersetzt. Aus dem „Dosenfutter“ Leipziger Allerlei wurde mit frischen Gemüsen wieder eine erstklassige Delikatesse – und dem Nationalgericht „Currywurst“ gibt stärkender Bockshornklee den fitten Kick. Sogar trockener Wein als natürlicher Blutzuckerbalancierer gehört zum Konzept, damit die Heimatküche wieder das wird, was sie immer war: Genuss für alle!

Genießen, was der Oma schon schmeckte
Schweinsbraten • Casseler • Eisbein • Schweinebauch • Wurstsalat • Rindsroulade • Zwiebelrostbraten • Rheinischer Sauerbraten • Tafelspitz • Zürcher Geschnetzeltes • Königsberger Klopse • Wiener Schnitzel • Kalbskutteln • Pichelsteiner Topf • Schwäbische Hochzeitssuppe • Rehragout • Krabben Büsumer Art • Forelle Blau • Matjes Schnippelbohnen • Gaisburger Marsch • Russische Eier • Labskaus • Gemüsesuppe Blumenkohl • Leipziger Allerlei • Grünkohl • Kässpätzle • Grün Soß • Saure Kartoffelrädle • Linsen und Saitenwürstle • Maultaschen • Kohlroulade • Himmel und Ääd • Radieschenbrot • Currywurst • Toast Hawaii • Frikadelle • Solei • Handkäs Musik • Strammer Max • Schwarzwälder Kirschtorte • Schokoladenpudding und Eierlikör • Kaiserschmarren • Griesflammerie • Dampfnudeln • Weinschaumcreme

 

Hans Lauber, geboren 1948 im Weinparadies Markgräflerland, war Marketing-Direktor bei einem großen Fernsehsender und ist heute als Publizist tätig. Mit seiner „Lauber-Methode“ aus Messen! Essen! Laufen! hat er seinen Typ-2-Diabetes, den er Lifestyle-Diabetes nennt, seit über 12 Jahren ohne Medikamente in Griff. Seine in den Büchern „Fit wie ein Diabetiker“ und „Schlemmen wie ein Diabetiker“ beschriebene Methode wird auch von Ärzten empfohlen.

Als bekennender Genießer zeigt Hans Lauber, dass Diabetes nicht Verzicht bedeutet. Er ist Mitglied bei Slow Food und Beirat der Deutschen DiabetesStifung und der Adipositas Stiftung Deutschland. Regelmäßig veranstaltet er Kochkurse und stellt seit über sieben Jahren jeden Monat ein „Echt-Essen-Gasthaus“ vor. Lokale, wo der Wirt noch weiß, wo seine Waren herkommen.

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung