Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen. Zur Datenschutzerklärung

Lauber, Hans Zucker zähmen! ArtNr.: ISBN 978-3-87409-546-4

Die 5 besten Therapien bei Typ-2-Diabetes

×
  • Zucker zähmen!
Gewicht: 0.445 kg
Lieferzeit: 2–5 Werktage

2. Auflage 2013
130 Seiten, broschiert
24 x 20 cm
19,90 €
 

Zucker zähmen!

Die 5 besten Therapien bei Typ-2-Diabetes inklusive Wirkungen und Nebenwirkungen aller wichtigen Medikamente bei Typ-2-Diabetes.

Zucker zähmen! zeigt erstmals in fünf Therapien umfassend die besten Lebensmittel, Heilpflanzen und Vitalstoffe der Naturmedizin für Diabetiker. Und „Zucker zähmen“ zeigt, wie die Diabetes-Medikamente der Schulmedizin wirken. Seinem Grundprinzip bleibt Hans Lauber aber treu: Die Änderung des Lebens ist der Königsweg! Wer gezielt misst, sich klug ernährt, wer sich ertüchtigt, braucht sehr viel später sehr viel weniger Medikamente – hat vielleicht sogar die Chance, von Pillen und Spritzen wieder loszukommen.

Messen. Essen. Laufen – mit seiner „Lauber-Methode“ hat Autor Hans Lauber seinen Diabetes ohne Medikamente im Griff. Darüber hat er den Motivations-Bestseller „Fit wie ein Diabetiker“ geschrieben, der sehr viele Menschen vom passiven Patienten zum aktiven Aktienten machte. Darüber hat er viele Vorträge gehalten – und gemerkt, nicht alle schaffen es ganz ohne Spritzen und Pillen. Viele wollen deshalb gerade von ihm eine Einschätzung der Medikamente.

Was wirkt, wirkt neben – das ist die Quintessenz. Wie sich die Risiken der Medikamente minimieren lassen, wie sich ihre Wirkungen durch Naturstoffe optimieren lassen, zeigt „Zucker zähmen“. Vor allem empfiehlt der Autor mit großer Freude die Medizin, die schon der große griechische Arzt Hippokrates gepriesen hat: „Nahrung ist die beste Medizin.“ So wirkt etwa trockener Wein ähnlich wie das wichtigste Diabetes-Mittel Metformin. Die resorptionsverzögernde Erdknolle Topinambur zügelt das Insulin – fast so wie das Medikament Acarbose. Stevia lockt sanft das zuckersenkende Insulin, fast so wie die Arzneigruppe der Gliptine.

„Alles, was Sie über Typ-2-Diabetes wissen müssen“, ist das Motto von „Zucker zähmen“ – dem ersten Buch, das alle wichtigen Ansätze der Natur- und Schulmedizin in ein großes Ganzes bündelt.

Die 5 Therapien des Typ-2-Diabetes
Lebensänderung: Der präventive Königsweg
Heilpflanzen: Die sanfte Naturkraft
Nährstoffe: Die gezielte Ergänzung
Tabletten: Die medikamentöse Basis
Insulin: Die Ultima Ratio

„Ein ganzheitlicher Therapieansatz“
Prof. Dr. med. Stephan Martin zu „Zucker zähmen“

„Zucker zähmen“ zeigt

Wie Typ-2-Diabetes OHNE MEDIKAMENTE besiegbar ist
Warum Grenzwerte auch grenzwertig sein können
Warum Gemüse und Genuss den Tisch decken
Warum Wein den Zucker balanciert
Warum Sport sogar Insulin ausschüttet
Warum Fitte auch etwas dicker sein können
Warum Diabetiker Vitamine und Mineralien brauchen
Wie Tabletten wirken – und welche Nebenwirkungen sie haben
Wann das Insulin gespritzt werden muss – und wann es ohne geht


Expertenbeiträge in „Zucker zähmen“

Dr. med. Meinolf Behrens
Internist, Diabetologe, Sport- und Ernährungsmediziner; Diabetes-Zentrum Minden-Porta;
Mitglied DDG-Arbeitsgruppe „Diabetes & Sport“

Prof. Dr. med. Hans Hauner
Internist, Diabetologe, Ernährungsmediziner; Ärztlicher Direktor Else-Kröner-Fresenius-
Zentrum für Ernährungsmedizin, TU München

Prof. Dr. Hubert Kolb
Immunbiologe, Diabetesforscher; Inhaber Firma „Evalomed“, Düsseldorf

Prof. Dr. med. Rüdiger Landgraf
Internist, Diabetologe, Endokrinologe; Vorstandsvorsitzender DiabetesStiftung DDS

Lic. rer. pol. Hans Lauber
Ökonom, Ernährungscoach, Motivationstrainer

Prof. Dr. med. Stephan Martin
Internist, Diabetologe, Endokrinologe; Chefarzt Diabetes, Verbund Katholische Kliniken, Düsseldorf

Prof. Dr. med. Kristian Rett
Internist, Endokrinologe, Diabetologe; Chefarzt Endokrinologie/Diabetologie, Krankenhaus Sachsenhausen, Frankfurt; wissenschaftlicher Beirat Deutsche Weinakademie

Dr. med. Siegfried Schlett
Apotheker und Mediziner, stellvertretender Leiter Klösterl-Apotheke, München


Hans Lauber im Interview


Hans Lauber, geboren 1948 im Weinparadies Markgräflerland, war Marketing-Direktor bei Pro7 und ist heute als Publizist tätig. Er bekam mit seiner Lauber-Methode aus Messen! Essen! Laufen! seinen Typ-2-Diabetes, den er „Lifestyle Diabetes" nennt, ohne Medikamente in den Griff. Seine Methode wird mittlerweile auch von Ärzten empfohlen.

Als bekennender Genießer zeigt Hans Lauber, dass Diabetes nicht Verzicht bedeutet. Er ist Mitglied bei Slow Food und entwickelt Seminare für die Deutsche Akademie für Kulinaristik. Außerdem ist er Beiratsmitglied der Deutschen Diabetes-Stiftung. Der Ernährungsexperte ist Fachbereichsleiter „Gesund leben" im Deutschen Wellness Verband.

http://youtu.be/2U27mBuj5UY

„Ein Rundumschlag mit den richtigen Akzenten und den richtigen Appellen an den richtigen Stellen".
Deutsche Diabetes Stiftung

„Der Diabetes Manager Hans Lauber fasst den Stand der Wisssenschaft zusammen"
FAZ

„Hans Lauber schafft es wie kein Zweiter, das komplexe Thema Typ-2-Diabetes eingängig und bildhaft darzustellen. Statt Fachjargon eine amüsante, verständliche und hyperinformative Schreibe". 
Uwe Steiniger, Spitzenkoch, Etzbach

„Ein Buch für alle, die neue Wege gehen wollen.“
Diabetes-Journal

„Ein ganzheitlicher Therapieansatz“
Prof. Dr. med. Stephan Martin, Düsseldorf

„Tolle Recherchen, zeitgemäß, verständlich – ein Positiv-Buch mit Signalwirkung".
Prof. Dr. med. Morten Schütt, Lübeck

„Das Buch rüttelt auf und macht Mut, Diabetes als Chance zu einer bewussteren Lebensführung zu sehen.“
Klösterl-Apotheke, München

„Neuer Lebensstil. Stabile Zuckerwerte. Und Energie hoch drei. Hans Lauber der Zucker Zähmer“
Focus Diabetes

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung