Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Lauber, Hans Macht und Magie heimischer Heilpflanzen ArtNr.: ISBN 978-3-87409-495-5

TDM Traditionelle Deutsche Medizin

×
  • Macht und Magie heimischer Heilpflanzen
Gewicht: 0.586 kg
Sofort lieferbar

ISBN 978-3-87409-495-5
1. Auflage 2010
160 Seiten
24 x 20 cm
19,90 €

Macht und Magie heimischer Heilpflanzen

TDM Traditionelle Deutsche Medizin

Hans Lauber

Auch Deutschland hat eine traditionelle Medizin!

Sie basiert auf Pflanzen und hat fünf Elemente:

  • Die mittelalterliche Kloster-Medizin der Hildegard von Bingen
  • Die ursprüngliche Natur-Medizin des großen Arztes Paracelsus
  • Die sanfte Homöopathie Samuel Hahnemanns
  • Die lebensklugen Pflanzen-Pfarrer, wie Sebastian Kneipp
  • Die  individuelle Apotheken-Medizin
Entdeckt und erstmals in einen systematischen Zusammenhang gebracht hat diese Elemente nach jahrelanger Recherche der Medizin-Autor Hans Lauber.
Jetzt veröffentlicht werden diese Erkenntnisse, die einen faszinierenden Blick auf die Wurzeln unserer Heilkunde eröffnen, in dem Buch „Macht und Magie heimischer Heilpflanzen“.

Aus zwei gleich großen Teilen besteht das 160 Seiten starke Werk:
1) Fünf Elemente der Traditionellen Deutschen Medizin (TDM). Darin zeigt Ihnen der Autor 20 Heilpflanzengärten in Klöstern, in Botanischen Gärten, bei Heilpflanzenfirmen, bei Bauern und in der Natur. Und er stellt die einzelnen Medizinen vor, wobei er einen Fokus auf die von der offiziellen Medizin vergessene Natur-Medizin legt mit ihren heil-mächtigen Wildpflanzen, urgesunden Waldpilzen und dem vor Vitalität strotzenden Streuobst. Der Autor führt Sie außerdem in die magischen Welten der geheimnisvollen Liebes- und Zauberpflanzen.

2) 30 heimische Heilpflanzen, die Ihnen jeweils ausführlich auf einer Doppelseite erläutert werden nach ihrer Geschichte, ihren Wirkungen und wie Sie sie selbst anwenden können. Der Autor zeigt Ihnen, wie tief verwurzelt die Pflanzen in den Mythen des deutschen Sprachraums sind, etwa der „Schlafdorn“ Weißdorn, der bei den Brüdern Grimm und bei Richard Wagner eine wichtige Rolle spielt. Erarbeitet hat Hans Lauber die Hausapotheke zusammen mit Ursel Bühring, Gründerin der Freiburger Heilpflanzenschule.

Im ausklappbaren „Heilkundeatlas“ am Anfang des Buches finden Sie die 40 wichtigsten deutschen Heilpflanzengärten auf einer Karte. In der ausklappbaren „Hausapotheke“ am Schluss gibt es auf einen Blick noch einmal die 30 Heilpflanzen mit ihrer jeweils wichtigsten Anwendung.

Ausführliche Experten-Gespräche gehören zu dem Buch, etwa mit Dr. Johannes Mayer von der Uni Würzburg, der fordert, dass  unabhängige Institute endlich das gewaltige pflanzliche Heilwissen der Klöster umfassend auswerten, was zu einer deutlichen Senkung der Gesundheitskosten führen könnte.

 

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten ** Elektronische Dienstleistung